Die Freie Kindertagestätte Schneckenhaus besteht in Offenburg seit 1984 als ausschließlich von Eltern getragene Einrichtung. Sie erweitert die Vielfalt der Angebote der Kinderbetreuung in Offenburg. Hervorzuheben sind ein hohes freiwilliges Engagement der Eltern für ihre Kinder, sowie eine hohe Bereitschaft, kindorientierte Pädagogik einzufordern und in die Praxis umzusetzen.

Weblog von ralph

Abenteuer mit Wasser

Wasserspiele in der Kindertagesstätte

Fast sind wir mit der Gestaltung des Außenbereichs fertig. Der neue Wasserspielbereich lockt bei frühlingshaften Themperaturen bereits zum Ausprobieren.

Die letzten Arbeiten werden wir nun in eigener Regie machen. Dazu gehören zum Beispiel das Ausbessern des Häuschens, der Versuch das Gelände wieder zu begrünen und einige andere Kleinigkeiten.

Baustelle in der Kita

Bauselle in der Kita Schneckenhaus

Eigentlich könnte es so bleiben meinen unsere Kinder und auch manche Erzieherin und Eltern. Seit ein paar Tagen wird im Hof der Kita Schneckenhaus ordentlich Erde bewegt.

Nachdem wir letztes Jahr ein neues Konzept für den Außenbereich auf pädagischen Grundlagen erarbeitet haben, ist seit ein paar Tagen die Firma Schneider-Weis (Landschaftsgärtner) dabei unsere Ideen umzusetzen.

Kinder lernen Kulturtechniken

Kulturtechnik Schreiben

Im Schneckenhaus wird geschrieben, gezählt und gerechnet. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen, um zu sehen, wie Mathematik und Deutsch - ganz ohne Unterricht - bei den Kindern Einzug halten.

„Wann kommt der Bus?" will Akif wissen. „Um 10:33 Uhr." Akin hilft Akif die Uhr zu lesen. Daneben sitzen drei Mädchen und zählen einen Countdown. Immer wieder von 10 abwärts. Dann auf 20 hoch.

Wo hat das Küken seine Ohren?

beim Bauer Sauer

Die Kindertagesstätte Schneckenhaus war wieder mit allen Kindern unterwegs zum Bauer Sauer in Appenweier. Immer wieder gibt an diesem interessanten Tag auf dem Bauernhof neues zu entdecken.

Seien es die Ohren eines Taubenküken, die Hühner, die Hasen oder einfach nur das Stockbrot in der Feuertonne.

Mit der Kita in den Wald

Zitronenmelisse

Viel Vergnügen haben die Schneckenhauskinder, trotz des zu kühlen und regnerischen Wetters in der Waldwoche Anfang Mai. Spielerische und spannende Naturerfahrungen mit allen Sinnen, bei denen die Kinder mit Kopf, Herz und Hand spielen, bauen und experimentieren können, stehen auf dem Programm.

Wildschwein zum Ersten Mai

Maifest 2010 Plakat

Passend zum Thema "Asterix & Obelix" gibt es leckeres Wildschwein vom Lagerfeuer. Und du bist am ersten Mai gegen 13 Uhr herzlich dazu eingeladen, mit uns zu feiern.

Unser traditionelles Maifest ist nicht nur für Kinder und Eltern und Ehemalige, sondern auch für Oma und Opas, Nachbarn und Anwohner und vor allem für alle, die sich für unsere Kindertagesstätte interessieren. Komm vorbei, hab Teil an Spiel und Spass, schau dir unsere Kita an... lass dich begeistern.

Zwei starke Arbeitseinsätze

Gartenaktion 2010

An den beiden letzten Wochenende wurde in der Kintertagesstätte wieder fleissig gewerkelt, geputzt und gegärtnert. Jeweils im Frühling und im Herbst finden diese ehrenamtlichen Arbeitseinsätze der Eltern (amt Kindern) statt, denn gemeinsam arbeitet es sich doch am besten.

Und wenn es dann mittags noch etwas leckeres zu Essen gibt, dann macht die Arbeit gleich doppelt soviel Spass.

Seiten

RSS – Weblog von ralph abonnieren